Bildung und Schule

Bildung und Schule​

Der Grundstock, um ein glückliches, werteorientiertes und erfolgreiches Mitglied einer gesunden Gesellschaft zu werden, ist ein neutrales Bildungssystem.

Für Kinder und Jugendliche ist es, seit der im Jahr 2020 erfolgten Errichtung der autoritären Regierungsformen in Europa und der Welt sehr schwierig, sich innerhalb der sich wandelnden Gesellschaft zurechtzufinden. Fehlende Konstruktivität, politische Radikalität, und soziale Desorientierung der Lehrerschaft, sowie vieler Eltern sind heute ein Garant für langfristige psychische, sowie physische Probleme der Heranwachsenden. Der Vertrauensverlust in die Elterngeneration geht damit dramatisch einher!

Das Bildungssystem auf dem Prüfstand

Die Geschehnisse der Corona-Zeit zeigen das unsägliche Ausmaß an erzieherischer Unfähigkeit der Lehrkräfte mangels Bildung und Intelligenz. Ein nicht unwesentlicher Teil der Erziehungsberechtigten stellt seine Kinder kritiklos für abnorme Sozialexperimente zur Verfügung, und setzt sie politisch-radikalen Suggestionen aus, welche bereits in der Vergangenheit zu massiven Schäden geführt und massive gesellschaftliche Folgen mit sich gebracht haben.

Aufgabe der Zivilgesellschaft

Es ist damit die Aufgabe der verbliebenen, und menschenrechtsorientierten Wertegemeinschaft den Grundstock für freie Bildung herzustellen und gezielt auszubauen.

Die Schulsysteme in Österreich, Deutschland und Schweiz sind zu einem wesentlichen Teil durch politische Akteure unterwandert, welche nicht die Vermittlung allgemeingültiger Bildung, und wissenschaftlicher Denkansätze, sondern die Indoktrination mit ideologischen Zielen weitab jeglicher zu erwartenden zivilisatorischen Norm praktizieren. Dazu gehören umstrittene Zwangsmaßnahmen, welche ausschließlich politisch begründet sind.

 

Aufruf zur gemeinsamen Neugestaltung 

Wir rufen wahrhafte Lehrer, Schulleiter und soziale Aktivisten dazu auf, neue Bildungseinrichtungen zu konzipieren und aufzubauen, um Kindern und Jugendlichen ein gesundes Leben, sowie eine diskriminierungsfreie Lebenseinstellung zu ermöglichen.

Kontaktieren Sie den VUM mit Ihrer Idee oder Ihrem Konzept – Wir werden als Gemeinschaft für die Zukunft unserer Kinder einstehen!

Kontakt: bildung@v-u-m.org

DAS WICHTIGSTE THEMA FÜR DIE ZUKUNFT – BILDUNG! Melde dich jetzt in unserem Forum an und sei Teil der Ideenwerkstatt für eine bessere und menschliche Bildungskultur! Los geht´s!